Selbstdarstellung Aktivitäten Vereinsziele Beitrittserklärung
 

Der Biochemische Verein Groß-Berlin e.V. bietet seinen Mitgliedern eine biochemisch-naturheilkundlich orientierte Gesundheitsberatung und Ernährungsberatung an.

Gesundheit ist unser höchstes Gut, doch oft gibt es Informationsprobleme. Deshalb gibt der Biochemische Verein Groß-Berlin e.V. eine Zeitschrift und andere Publikationen heraus und veranstaltet Vorträge, Seminare, Kolloquien, Kräuterwanderungen und Vollwert-Kochkurse.
Arbeitskreise befassen sich mit speziellen Themen, so z.B. der Arbeitskreis "Amalgamvergiftung" oder der Arbeitskreis "Ernährung und Gesundheit".

Der Biochemische Verein Groß-Berlin e.V. ist auch Mitglied in anderen Gesundheitsorganisationen oder arbeitet eng mit ihnen zusammen.

  • - Biochemischer Bund Deutschlands e. V. (BBD)
  • - Die Verbraucherinitiative e. V. (VI)
  • - Zentrum zur Dokumentation von Naturheilverfahren e. V. (ZDN)
  • - Gesellschaft für Gesundheitsberatung (GGB)
  • - Nichtraucherbund Berlin-Brandenburg e. V. (nrbb)

Die Zeitschrift "Weg zur Gesundheit Zeitschrift für Biochemie und natürliche Gesundheitspflege" des Biochemischen Bundes Deutschlands e.V. (BBD) und seiner angeschlossenen Vereine erscheint 6 x jährlich. Das Jahresabonnement kostet ?,00 €. Für Mitglieder eines dem BBD angeschlossenen Vereins ist der Bezugspreis der Zeitschrift im Mitgliedsbeitrag enthalten.
Abo-Bestellungen oder kostenfreie Probehefte über:

    Biochemischer Bund Deutschlands e.V.
    In der Kuhtrift 18
    41541 Dormagen
    Fax (02133) 739138
    eMail: biochemie@bbdnet.de

Das Informationsheft "Dr. Schüßlers Biochemie Ein natürliches Heilverfahren" des Biochemischen Bundes Deutschlands e.V. erhalten Sie bei Ihrem Verein kostenlos. Das Heft kann auch gegen Einsendung von ? € in Briefmarken (Porto) beim BBD bestellt werden.